Partnership by creation
 
Partnership by creation
 

Druckguss

Vostermans Alu Foundries B.V. hat sich auf die Produktion relativ kleiner Serien von Aluminiumdruckgussteilen spezialisiert. Das angewandte Druckgussverfahren ist eine Technik, bei der flüssiges Aluminium mit hoher Geschwindigkeit und unter Druck in eine Stahlform gepresst wird. Die Druckgussmaschinen mit Schließkräften bis 1200 Tonne sind mit elektrischen Warmhaltegeräten, Guss- und Pressrobotern ausgerüstet. Die Formen sind mit Kühl- und Heizgeräten versehen. Die hohe Maßgenauigkeit der Druckgussteile macht Nachbearbeitung in vielen Fällen überflüssig oder sie kann zumindest auf ein Mindestmaß reduziert werden.

 

Produktionsverfahren

 

Druckguss – auch unter der Bezeichnung Spritzguss bekannt – ist ein vollautomatisiertes Verfahren, bei dem Aluminium unter hohem Druck in eine Form gepresst wird. Die Druckgussmaschine öffnet und schließt die Gussform mechanisch und presst das flüssige Aluminium hinein. Am Ende des Verfahrens erfolgt die Ausgabe der Gussteile ebenfalls maschinell.

Das Druckgussverfahren ermöglicht die Herstellung komplizierter und dünnwandiger Gussteile. Das automatisierte Produktionsverfahren in Kombination mit der ständigen Qualitätskontrolle reduziert Abweichungen und Nachbearbeitung auf ein absolutes Mindestmaß.

 

Vorteile des Druckgussverfahrens

 

  • hoher Genauigkeitsgrad auch bei großen Serien
  • keine zerspanenden Bearbeitungen
  • aufgrund der glatten Oberfläche keine oder kaum Oberflächenbehandlung nötig
  • dünnwandig, also Gewichtseinsparung bei gleichzeitigem Erhalt der Stärke
  • Möglichkeit, komplizierte Gussteile zu gießen
  • Möglichkeit des Eingießens von Rohren, Stiften, Ziffer- und Buchstabenzeichen und Schlitzen

shaping the future

© All rights reserved. Vostermans Companies is not responsible for inaccurate or incomplete data.
In case of any questions and/or remarks please contact ....